Filipe USTM _ WhatsApp Image 2021-06-18 at 16.29.27
WhatsApp Image 2017-11-16 at 21.44.02
WhatsApp Image 2017-08-09 at 12.33.07
IRCA CasAbierta Image 2021-06-19 at 03.45.22 (1)
selfiecamera_2017-08-30-16-24-49-334
IRCA CasAbierta Image 2021-06-19 at 03.45.22
WhatsApp Image 2018-01-22 at 13.34.59(3)

Ein Regenbogen-Netzwerk aufbauen

In unserer Mission, LGBT Menschen an den Orten auf der Welt beizustehen, wo ihre Leben besonders schwierig sind und wo sie ausserordentlicher Homophobie ausgesetzt sind, haben wir ein paar wichtige Schritte nach vorne gemacht.

Zwar hat das Corona-Jahr auch uns erst mal schlicht aus dem Konzept gebracht, aber auch wenn es still wurde um uns, waren wir nicht untätig in dieser Zeit. Ganz im Gegenteil. Gerade diejenigen Menschen, mit denen wir in Kontakt stehen und die wir unterstützen, sind ganz besonders schlimm von der Pandemie betroffen. Sie verloren teils über Nacht ihre Einkünfte, weil sie unter Androhung von Polizeigewalt ihr Zuhause plötzlich nicht verlassen durften. Andere verloren ihr Zuhause, weil sie nichts mehr verdienten.

Dank unserer persönlichen Kontakte und den bestehenden Vertrauensverhältnissen konnten wir da sofort einspringen und Nothilfe leisten, indem wir unkompliziert Geld überwiesen, in der Gewissheit, dass es vollumfänglich und den konkreten Bedürfnissen vor Ort entsprechend verwendet wird, sei's für Nahrungsmittel, für Miete, für Medikamente, etc.

Sogar neue, wertvolle Kontakte konnten wir knüpfen im letzten Jahr, unter anderen mit einer Organisation in Costa Rica – IRCA Casabierta [Link zu neuem Projekt]– die sich ganz vorbildlich und mit unglaublich innovativen Ansätzen um LGBT Geflüchtete in Mittelamerika kümmert.

Über all das werden im Rahmen eines virtuellen Fundraisings gern persönlich noch ein bisschen mehr erzählen und auch Fragen zu unserer Arbeit beantworten. Wir werden uns kurz und bündig halten und stellen drei Termine à maximal 30 Minuten zur Auswahl:

Donnerstag, 1. Juli von 12:30 - 13:00h

oder

Samstag, 10. Juli 11:00 - 11:30h

oder

Montag, 19. Juli 18:30 - 19:00h

Unser Fundraiser wird auf Jitsi stattfinden. Wenn Du dabei sein möchtest, schreib uns bitte (bis spätestens 2 Stunden vor Beginn eines Meetings) an...

contact@rainbowsupportnetwork.org

...dann schicken wir Dir umgehend den Link zur Teilnahme.

(Jitsi ist ein unkompliziertes Video-Konferenz Tool, vergleichbar mit Zoom oder Microsoft Teams, aber mit dem Vorteil, dass man das Programm nicht auf dem Laptop oder PC herunterladen und installieren muss. Man muss nur den Einladungs-Link anklicken und schon öffnet sich das Meeting automatisch im Browser. Wer auf dem Handy oder Tablet teilnehmen möchte, hat die Option, das Jitsi-Meet App herunterzuladen, einfach um die Verbindung zu stabilisieren.)

RAINBOW SUPPORT NETWORK

Ein Hilfs- und Unterstützungsnetzwerk für homosexuelle, bisexuelle und transgender Menschen an denjenigen Orten auf der Welt, wo ihnen Diskriminierung, Gefängnis, Folter oder sogar der Tod droht.